Tuesday, 09 September 2014 22:51

Störtebeker Pokal

10 August 2014
Mitten in den Sommerferien ging es für einige ​Rostocker ​Unterwasserrugbyspieler nach Hollenstedt bei Hamburg, um ein kleines, neues Turnier mit marinem Charakter ​zu spielen. Unsere Mannschaft setzte sich dabei aus verschiedenen Rostocker ​Vereinen zusammen (TC Octopus e.V., TSC 1957 Rostock e.V., TG des HS für Seefahrt e.V., TC Stolteraa e.V.), wobei die Neulinge harmonisch von erfahrenen Spielern ergänzt wurden.

UWR Team Rostock 071
Das Becken ​in Hollenstedt ​war im Verhältnis zur heimischen Ostsee eisig kalt und wirklich lütt, aber wenigstens zeigte sich das Wetter im Laufe des Tages immer mehr von seiner besseren Seite. Wir bekamen es in der Vorrunde mit einigen alten bekannten aus dem Norden (Stelle, Göttingen, Bremen) zu tun. In diesem kurzen Becken offenbarte sich dann auch recht schnell, dass gerade unsere junge Abwehr noch nicht viel Erfahrung im Umgang mit den abgezockten Ligaspielern hat und so halfen auch die drei​ Stammtorhüter nicht​,​ das wir die Spiele verloren. Im weiteren Verlauf hatten wir es dann ​mit einer​ hochmotivierte​n ​Nachwuchsmannschaft aus Duisburg zu tun​, die zahlreiche Nationalspieler aus dem Jugendbereich mit am Start hatte. Hier wurden wir völlig überrollt und fanden leider ​kein Mittel​, um mal in die gegnerische Hälfte vorzudringen. ​M​it Pauken und Trompeten und einem 11:0 nagelten uns die Duisburger fest. Aber gerade verlorene Spiele ​bieten viel an Chancen, es besser zu machen. Im letzten Spiel des Tages trafen wir dann auf Bielefeld​,​ die schon eher ​unsere Kragenweite hatten​.​ Auch wenn wir hier mehr Erfahrung als Tandjemen gesammelt hatten, so gab es für Alle im Anschluß ein tolles Wildschweinessen mit Party, bei der sich alle nochmal über Spielzüge und Taktiken austauschen konnten.


Wer Interesse am UWR hat und das gerne mal in seinem Verein ausprobieren möchte​, ​kann sich ​gerne an mich oder obige Rostocker wenden, W​ir sind immer bereit​,​ euch dabei zu unterstützen.


​Eric Stohr (erik.stohr(at)web.de)​