Monday, 24 November 2014 18:18

Bericht DTSA-Praxisausbildung & Herbsttauchen 2014 in Hemmoor

Hallo an alle begeisterten Tauchfreunde aus Mecklenburg-Vorpommern. Das jährliche Herbsttauchen des LTV M-V fand in diesem Jahr vom 04. bis 09.11.2014 am Kreidesee in Hemmoor – zwischen Hamburg und Cuxhaven – unter der Vorort-Organisation von Robert statt.

2014-11-17 0312 bearbeitet-1

Leider haben sich dieses Mal nur die sechs Teilnehmer (Uli, Robert, Rom, Matthias, Martin und Uwe) am frühen Dienstagnachmittag auf den Weg zur Tauchbasis in Hemmoor begeben. Neben der Abnahme meiner DTSA-**-/Silberprüfung und der Absolvierung von Assistenztauchgängen der beiden TL2-Anwärter standen vorrangig Spaß- und Übungstauchgänge auf der täglichen Agenda. Die umfangreiche Unterwasserlandschaft des bis zu 60 m tiefen Kreidesees mit seiner Vielzahl an Unterwasserobjekten – wie Hai, Flieger, Segel- und Motorjachten, mehreren Wohnwagen und Kfz sowie den Überreste aus dem ehemaligen Kreideabbau – bieten dafür zahlreiche Möglichkeiten. Trotz des späten Termins haben sich die Hälfte der Teilnehmer mit einem Nass- bzw. Halbtrockenanzug ins Wasser gewagt und wurden für ihren Mut mit einer angenehmen Wassertemperatur von 14°C bis zur Sprungschicht in ca. 17 m Tiefe belohnt. So war es auch kaum verwunderlich, dass die Tauchgänge nach einer durchschnittlichen Dauer von 35 bis 45 Minuten vorwiegend wegen des einsetzenden Harndrangs und nicht aufgrund der Kälte beendet wurden. Im Anschluss an die eindrucksvollen Tauchgänge haben sich alle Teilnehmer trotzdem auf das wohl temperierte, mit Trockenbereich und Sauna ausgestattete Ferienhaus gefreut. Zur allgemeinen Belustigung trugen im Verlauf der fünf Tage unter anderem diverse Geschichten über Geister, geländegängige Jeeps sowie Glück und Pech bei. Die täglichen Tauchaktivitäten wurden dabei durch das morgendliche Weckkommando mit frischen Brötchen, Kaffee und Ei, den gemeinschaftlichen Vorbereitungen des Abendessens und Saunaaufgüssen „a la Pastis flambé“ J eingerahmt. Zu den weiteren Highlights dieses Herbsttauchens gehörten zudem die Prüfungsübungen mit den „Opfern” Rom und Robert, ein penibel geführter DTSA-**-Ausbildungsordner und der kurzfristige Wochenendbesuch der TC Octopus Kameraden Franky, Andreas und Martin sowie Ira und Julian aus Stelle.

Mir persönlich haben diese fünf Tage sehr viel Spaß bereitet und ich freue mich schon auf die zukünftigen Tauchgänge mit allen Beteiligten im kommenden Jahr. Bei der Neuauflage des Herbsttauchens in 2015 werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein – dieses Mal als DTSA-**-/Silbertaucher – und möchte auf diesem Wege noch einmal alle Interessierten ermutigen, mit dem LTV M-V in dieses Taucherlager zu fahren.

Mit tauchsportlichen Grüßen

Euer Uwe

 

Die Bilder stammen von Matthias Godthardt von der Tauchgemeinschaft Schwerin e.V.