Saturday, 30 January 2016 16:51

Theorieausbildung für DTSA **/***-Taucher und AK Medizin Praxis eröffnen die Ausbildung in 2016

Seit vielen Jahren beginnt die neue “Ausbildungssaison“ des LTV mit der Theorieausbildung zum DTSA **/***-Taucher sowie dem Aufbaukurs „Medizin Praxis“ im Januar.

DTSA 01

Dieses Jahr nahmen 11 Taucher und Taucherinnen aus dem ganzen Landesverband an den beiden Vorbereitungswochenenden in der Sportschule Warnemünde teil. Zu den Schwerpunkten gehörten neben der Tauchphysik und -medizin auch die Tauchgangsplanung mit entsprechenden Berechnungen für Luftverbrauch und Dekompression sowie Themen aus der Bereichen Tauchtechnik, Ausrüstung, Apnoe, Gruppenführung und Durchführungen von Tauchgängen unter besonderen Bedingungen. Die Ausbilder des LTV stellten zu ihren Themen entsprechende Handouts zur Verfügung und so konnten alle Teilnehmer die wichtigsten Punkte zu Hause nochmal nachgelesen und sich auf die Theorieprüfung am dritten Januarwochenende vorbereiten. Nach der schriftlichen Beantwortung der Fragen hatte dann jeder Teilnehmer sein Prüfungsergebnis, die PIC-Karte und den Gutschein für die Praxisausbildung im Rahmen der Ausbildungsoffensive des LTV in den Händen. Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer und ein Dankeschön an das Ausbilderteam des LTV unter Leitung von Jan-Martin Manzek.

Für das Tagesseminar „AK Medizin Praxis“ hatten sich über 20 Taucher und Taucherinnen angemeldet. Am Vormittag vermittelte Dr. Christian Bigalke die tauchmedizinischen Grundlagen und erklärte die Zusammenhänge zwischen Physik und Medizin im menschlichen Körper beim Tauchen. Nach dem Mittagessen konnten die Teilnehmer das gelernte Wissen gleich im Stationsbetrieb unter Beweis stellen. Zu den Stationen gehörten HLW an der Puppe, Rettung/Lagerung eines Verunfallten, Drägerkoffer, Wenollsystem und AED. Diese fünf Stationen wurden von je einem Ausbilder erklärt und betreut. Jeder Teilnehmer konnte bei diesem Seminar sein Wissen auffrischen, sofort in der Praxis umsetzen und die eine oder andere Neuigkeiten aus der Tauchmedizin mitnehmen. An dieser Stellen vielen Dank an die Ausbilder und Helfer für dieses Seminar.

Text: LTV M-V

Bilder: LTV M-V