Wednesday, 04 October 2017 18:30

DTSA-Praxisausbildung und Herbsttauchen in Hemmoor 2017

Zur alljährlichen Fahrt nach Hemmoor sind wir dieses Jahr schon am 29. September aufgebrochen und haben das lange Wochenende mit dem 3. Oktober genutzt. Insgesamt waren 11 Teilnehmer dabei, davon sechs Herbsttaucher, drei DTSA-Anwärter und zwei Ausbilder.

Hemmoor 2017 1

Für die drei Anwärter stand ein anspruchsvolles Ausbildungs- und Prüfungsprogramm mit vielen Übungen auf dem Programm. Fast alle Übungen wurden zur Zufriedenheit der Ausbilder erfolgreich abgelegt. Die Herbsttaucher hat es in die größeren Tiefen des Kreidesees gezogen, nach Aussagen von Andreas im Halbtrockenanzug war es ab 30 Metern Tiefe mit 7-8 Grad Wassertemperatur „doch recht frisch“. Dafür war die Sicht bei Sonne mit knapp 10 Metern fantastisch, fast sogar schon mediterrane Verhältnisse. Durch die gute kulinarische Zusammenarbeit in der Küche gab es jeden Abend ein leckeres Essen. Nach einem anstrengenden Tauchtag legten die meisten Wert auf große Portionen.

Insgesamt war die Zeit, wie immer, viel zu schnell vorbei, alle Teilnehmer hätten noch gerne weitere Zeit unter Wasser verbracht, aber auch so sind alle zufrieden nach Hause gefahren und kommen gerne wieder, einige schon in wenigen Wochen.

Text: Jan Oliver Knopp
Bilder: LTV M-V