Wednesday, 28 March 2018 20:51

VDST-Tauchlehrer Theorieausbildung der Gruppe NORD 2018

Anfang März diesen Jahres fand die gemeinsame TL1/2-Theorie-Vorbereitung der VDST Gruppe NORD (Ausbildungsgemeinschaft von LTV Bremen, HTSB, TLV S-H und LTV M-V) statt. Am Freitagabend trafen sich 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus vier Landesverbänden in Norderstedt.

01 Freitag TL-Theorie 2018

Nach der Begrüßung standen Seemannschaft und die VDST-Sicherheitsstandards auf dem abendlichen Programm. Der Stundenplan für Samstag und Sonntag war mit Themen aus der DTSA-Ausbildung, Tauchmedizin, Physik, Apnoe, Seminardurchführung, Tauchpraxis, Psychologie, Recht und Versicherung gut gefüllt. Dank den sehr guten Räumlichkeiten, der tollen Pausenverpflegung und der Referenten konnte der enge Zeitplan der beiden parallel laufenden Kurse für die TL1- und die TL2-Anwärter eingehalten werden. Somit waren alle rechtzeitig beim gemeinsamen Abendessen und ließen den anstrengenden Tag in lockerer Atmosphäre ausklingen bevor es am Sonntag in den nächsten Teil der Vorbereitung ging.

Die „letzte Runde“ begann für die Teilnehmer dann quasi bereits mit der Heimreise und dauerte knapp drei Wochen bis zur Prüfung. Die Referenten hatten die Kursunterlagen und die Ergebnisse der Gruppenarbeit auf der VDST-Lernplattform zur Verfügung gestellt, so dass sich jeder zu Hause auf die Prüfung vorbereiten konnte. Zu Prüfung musste jeder Teilnehmer noch zwei Referatsthemen vorbereiten.

Der Prüfungstag startete mit der schriftlichen Beantwortung Kurzfragen und Langfragen. Während am Nachmittag die Antworten kontrolliert wurden, hielt jeder Teilnehmer sein Referat vor dem ganzen Kurs und den Prüfern. Anschließend musste er sich dann dem Medizingespräch als dritten Teil der Prüfung stellen. Als Ergebnis des Tages stand fest, dass 28 von 33 Prüfungsteilen erfolgreich absolviert und bestanden wurden. Herzlichen Glückwunsch! Die noch offenen Teile können z.B. auf der Praxisprüfung nachgeholt werden.

Neben dem 9-köpfigen Ausbilderteam unter der Leitung von Martin Steiner waren auch 3 TL3-Anwärtern während der Vorbereitung und der Prüfung mit eingebunden. So haben sie die Planung, Organisation und Durchführung einer TL-Theorie kennen gelernt und diese auch durch ihre Mitarbeit aktiv unterstützt. Vielen Dank an alle Referenten und Prüfer sowie an Jessica und Christoph für die Organisation der Räumlichkeiten und an Lars und Nils für die Sorge um das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Brötchen, Keksen und Tischreservierungen am Abend!

Allen Teilnehmern viel Erfolg auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfung!

Text und Bilder: LTV M-V