Friday, 22 March 2019 11:22

LAT 2019: Wiederholungstauchgang im Olymp…

Nach einer Oberflächenpause von 5 Jahren trafen sich die Ausbilder des Landestauchsportverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LTV M-V) am Samstag den 02.03.2019 zu ihrer jährlichen Tagung erneut im Veranstaltungsraum Olymp des Hotel Sportforum (1. Landesausbildertagung). Landesausbildungsleiter Dr.-Ing. Robert Bank hatte in diesem Jahr zu einer eintägigen Veranstaltung geladen. In Summe folgten 43 Teilnehmern diesem Aufruf und genossen neben dem hervorragenden Ausblick über Rostock die Fachvorträge der Referenten.

04-Gruppenbild

 

Nachdem eine kleine Frühstücksstärkung zwischen 08:00 und 08:30 eingenommen werden konnte, startete unsere Ausbildungsleiter mit der Begrüßung der zahlreich erschienen Teilnehmer und informierte über die Veränderungen bzw. Neuerungen im Bereich der VDST-Ausbildung. Im Anschluss ging es um die maximale Ausnutzung von Atemgas und die Möglichkeit größere Tauchtiefen aufzusuchen. Klaus Ostheimer, TL 3 des hessischen Tauchsportverbandes und aktives Mitglied im Ressort Rebreather-Tauchen des VDST, gab hier einen umfangreichen Ein- und Überblick zum Tauchen mit Rebreathern. Nach der Mittagspause verhinderte unser Landesausbildungskollege Gerd Niedzwiedz vom TC Stolteraa mit seinen Ausführungen über „Citizen Science aus der Sicht des Berufsforschers“ das Eintreten vom Suppenkoma. Anschließend übernahm unser Wahlnorweger Peter Leopold (TSC Rostock 1957 e. V.) die aufgeweckte Hörerschaft und tauchte mit ihnen in die faszinierende Unterwasserwelt der norwegischen Küste ein. Sein Vereinskollege und eLearning-Administrator im LTV M-V Raik Wirtschan übernahm danach und brachte allen Teilnehmern die Vorteile der eLearning-Plattform näher und informierte über die bisherigen Aktivitäten im LTV M-V seit 2016. Abgerundet wurde der fachliche Teil der Landesausbildertagung mit den Beiträgen von Dr. med. Jördis Frommhold und Dr. med. Martin Frommhold zu den Themen „Volkskrankheit Bluthochdruck - Was Taucher wissen sollten“ und „Neues – Sachabteilung Tauchmedizin“.

Nach dem offiziellen Ende der sehr gelungenen Landesausbildertagung 2019 trafen sich noch einige Ausbilder im Rostocker Marktkrug, um nach der Stärkung mit deftiger Hausmannskost die Informationen des Tages noch einmal revuepassieren zu lassen und über die anstehenden Ausbildungsveranstaltungen in diesem Jahr zu sprechen.

 

Text: Uwe Etzien (TSC Rostock 1957 e.V.)

Bilder: LTV M-V